Juhu! Der neue "Lüni" ist da!

Super User geschrieben von 

(0 Stimmen)

Der Lüneburger Stegel, von uns 'Lüni' genannt, wird am häufigsten von allen Geräten beim Kinderturnen eingesetzt, da er zahlreiche Bewegungsmöglichkeiten zum Klettern, Balancieren, Schwingen, Überspringen und Durchkriechen bietet. Pro Woche nehmen ca. 100 Kinder aus Aligse und Steinwedel dieses Vereinsangebot wahr, zusätzlich ist es natürlich auch für die Grundschulkinder aus Aligse und Steinwedel von großem Interes-se. Er besteht im Wesentlichen aus Holzböcken und Balken, die flexibel aufgebaut werden können.

Da das ursprüngliche Modell bereits 40 Jahre alt war und die Gefahr bestand, dass sich die Kinder an Holzsplittern verletzen, beschlossen wir im August 2017 den Versuch zu starten, ein neues Grundgerät anzuschaffen. Das sollte allerdings 900 € kosten und hät-te den Etat unserer Sportvereine "überfordert", deshalb stellten wir im Ortsrat Aligse und Steinwedel jeweils einen Antrag auf einen Zuschuss. Beide Ortsräte unterstützten dieses Vorhaben. Die Firma "Steckhahn" aus Steinwedel investierte ebenfalls in die Neuan-schaffung und auch der Regionssportbund wird einen Teilbetrag dazugeben. Eine gelungene Aligser und Steinwedeler Gemeinschaftsinvestition und -aktion für die Kinder aus beiden Ortschaften.

Dass der "Lüni" gut angekommen ist, zeigen die obigen Bilder, und auch Dietlind Janus, Leiterin des Kinderturnens war sehr beeindruckt von der guten Qualität dieser Gerätetei-le.

Angelika Gratza-Wiechmann

PS: Unser Dank geht an alle am Projekt Beteiligten, insbesondere aber auch an den Hausmeister der Grundschule in Aligse, Herrn Winkler, der uns tatkräftig unterstützt hat.

Letzte Änderung amDonnerstag, 01 Februar 2018 07:58
Mehr in dieser Kategorie: « Handballtermine der Ehemaligen

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.